FANDOM


"Stecke einen in deinen Stiefel und es wird dir nie zu warm. Fühlt sich aber komisch an."

Slimeologie

Pfütz-Slimes sind eine seltene Spezies von Slimes, die in Süßwasser-Teichen auf der Weite leben. Diese Slimes fressen weder Früchte noch Gemüse, noch Fleisch, wie die meisten anderen Slimes. Stattdessen absorbieren sie Wasser in ihre Körper, während sie an der Oberfläche eines Teichs sitzen.

Pfütz-Slimes brauchen Süßwasser, um zu überleben und werden recht zügig verdunsten, wenn sie zu lange in jeglicher anderer Umgebung gelassen werden.

Rancher-Risiken

Pfütz-Slimes sind in Sachen Haltung kein Risiko, sie brauchen nur ein gutes Stück ordentlicher Pflege. Ein Rancher braucht ausreichend Süßwasser, zum Beispiel in Form eines Teichs, in dem der Pfütz-Slime sitzen kann, weil er verdunstet, wenn er nicht mit Wasser in Kontakt ist.

Zu guter Letzt sind Pfütz-Slimes extrem scheu und produzieren keine Plorts, wenn mehr als drei andere Slimes in näherer Umgebung sind.

Insgesamt ist der Pfütz-Slime eher etwas für erfahrenere Rancher, nichts für die, die noch grün hinter den Ohren sind.

Plortonomie

Pfütz-Plorts bestehen fast vollständig aus einer unglaublichen Wasser-Verbindung die bei Chemikern in der ganzen Galaxie als H2Ohhhhhh bekannt ist.Diese Verbindung wird dazu verwendet, eine absurd teure Marke von Trinkwasser herzustellen, auf die die Elite auf der Erde ganz scharf ist. Einige Leute argumentieren, dass es kaum einen Unterschied zu gewöhnlichem Trinkwasser gibt, aber die haben halt schlichtweg keine Ahnung.