Fandom


"Es ist so klar wie glitzernde transparente Felsen, dass diese Slimes gefährlich sind."

Slimeologie

Es wird angenommen, dass der Kristall-Slime ein Vetter des Fels-Slimes ist, nachdem er mit einer Krone von schimmernden, kristallinen Dornen bestückt ist. Es scheint, als kämen diese Stacheln davon, dass der Kristall-Slime immense Mengen an interner Hitze produziert, um diese dann mit den Mineralien zu umschließen . ein wahrhaftig fremdartiges Verhalten.

Rancher-Risiken

Die scharfen Kristalle, die die Krone des Kristall-Slime zieren, können großen Schaden anrichten, wenn man sie berührt. Noch schlimmer, der Kristall-Slime produziert regelmäßig große Flecken voller gefährlicher Kristalle in seiner näheren Umgebung. Es wird angenommen, dass dies ein Vorgehen ist, um die interne Hitze zu reduzieren, denn diese Kristall-Gebilde sind extrem heiß und können zerbrochen werden, indem man sie mit Wasser bespritzt.

Plortonomie

Obwohl die Kristalle, die ein Kristall-Slime produziert, höchst instabil sind, ist ein Kristall-Plort, wie alle Plorts, bedeutend reiner und kann von Slime-Wissenschaftlern dazu verwendet werden, eine Reihe von Metallen herzustellen, die komplett durchsichtig sind. Diese Errungenschaft hat dazu geführt, dass sich die städtischen Landschaften auf der Erde visuell sehr verändert haben, weil nun mehr Licht in die Straßen dringen kann und der Raum generell eine Chance zum "aufatmen" bekommen hat. Architekten beschreiben diese transparenten Metalle als ´so viel cooler als normale, langweilige Metalle´.


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.